Jailbreak für 4.0 und 4.0.1

Jailbreak für 4.0 und 4.0.1

2

Endlich ist es soweit, es gibt wieder einen Jailbreak für alle Geräte, ja auch das iPhone 4 :) Habe jetzt ein paar Wochen ohne Jailbreak leben müssen und ich muss sagen das war echt eine harte Zeit ;)

Anleitung:
Der Jailbreak ist wirklich sehr einfach, ihr ruft mit dem iPhone/iPod/iPad die Seite jailbreakme.com auf und tätigt dann den Slider Slide to jailbreak. Danach kommt ein Popup-Window mit der Download-Nachricht (das ganze kann je nach Serverauslastung etwas länger dauern). Dann wird der Jailbreak installiert, das wars auch schon.

Der Unlock für das iPhone 4 soll laut DevTeam auch bald kommen.

Meine Hauptgründe für einen Jailbreak sind SBSettings, MyWi, StatusNotifier und Grid.
Wie sieht es bei Euch aus? Für oder gegen Jailbreak???

Happy Jailbreaking!!!!

Kurzes Update

Kurzes Update

2
  • Ihr könnt hier wieder kommentieren :D Also ran an die Tasten ;)
  • Oh Wunder, ich habe es tatsächlich geschafft jeden Tag ein Foto auf meinem visuellen Tagebuch zu veröffentlichen *stolzbin*
  • es gibt jetzt immer das aktuelle Photo aus dem visuellen Tagebuch auch hier im Footer (Idee geklaut von Marcus)
  • mittlerweile habe ich 9 visuelle Tagebücher in meinen RSS-Feed, aber es können gerne mehr werden ;) Also Leute legt euch mal ins Zeug! Hier meine aktuelle Liste:
  • GuennersenMartin GommelFelix MeyerMarcus HasartYannikDaniel MiesMartin WolfLukasMrMooky
  • konnte es natürlich nicht bleiben lassen und hab mir doch das iPhone 4 zugelegt. Echt ein geniales Phone, jetzt warte ich auf meinen Gratis-Bumper :D
  • es gab ja auch wieder ein paar Updates von meiner Lieblingsfirma, aber die lassen mich doch recht kalt. Da ich mit meiner MagicMouse zufrieden bin, interessiert mich das Touchpad nicht wirklich. Einzig das Ladegerät ist eine Überlegung wert, da die Tastatur und die Maus doch recht hohen Batterieverschleiß haben…. Mal schauen ;)
  • sonst gibt es nix neues …
Visuelles Tagebuch

Visuelles Tagebuch

5

Wie von Yannik gefordert, habe auch ich jetzt ein visuelles Tagebuch. Dafür habe ich endlich WordPress auf 3.0 upgedatet und  das Starker Theme für meine Bedürfnisse umgebaut (zumindest habe ich es versucht ;) ).

Die Idee ist, mit dem iPhone jeden Tag ein Foto zu knipsen und mittels Flickr auf dem visuellen tagebuch zu veröffentlichen. Eine Anleitung wie genau das funktioniert findet ihr bei Martin. Bearbeitet werden die Fotos direkt auf dem iPhone mittels Camera+ und PS Mobile.

Würde mich freuen wenn ihr ab und zu auch auf daily.justaboutlife.de vorbeischaut und vielleicht sogar den Feed abonniert :D

Jetzt bleibt nur noch zu sagen:

Und jetzt basteln sich alle ein visuelles Tagebuch.

EDIT: Habe gerade festgestellt dass hier, durch das Update, keine Kommentare mehr funktionieren. Werde ich am Wochenende versuchen wieder hinzubekommen.

Keine Überraschung zur WWDC 2010

Keine Überraschung zur WWDC 2010

8

Das allseits gekannte iPhone 4 mit dem neuen Design wurde vorgestellt, wie immer alles besser und schneller, Frontkamera, LED-Blitz, besseres Display, besserer Akku und der schnellere A4 Prozessor.

Ein bisschen BlaBla gab es noch zum iPad und zum iPhone iOS 4. Das neue OS steht ab dem 21.Juni zum download bereit.

Am 24. Juni wird das iPhone 4 in fünf Ländern erhältlich sein, darunter auch Deutschland. Da mein Vertrag noch ein Jahr läuft wird es für mich wohl kein iPhone 4 geben :(

Wie sieht es bei euch aus? Wer kauft sich das neue iPhone?

Schreibtisch-Stöckchen

Schreibtisch-Stöckchen

22

Notes: 20

Die Idee hinter diesem Stöckchen ist ganz einfach, zeigt Euren Schreibtisch zu verschiedenen Zeitpunkten und beschreibt was sich innerhalb dieser Zeit verändert hat. Am Besten benutzt ihr dafür das tolle imgNote Plugin von Phillipp.

Bei mir liegen zwischen beiden Bildern ca 4 1/2 Jahre und da sieht man mal ganz deutlich wie viel Geld doch innerhalb kurzer Zeit an Apple fließt und warum ich eigentlich immer pleite bin ;)

Sooooo dann schmeiß ich das Stöckchen mal weiter an mactomster.

Tasche fürs iPad

Tasche fürs iPad

16

Da mir das Case von Apple selbst gar nicht gefällt, musste ich mich nach einer Alternative umschauen.  Bei der Suche im Web bin ich auf xGear gestoßen, die mit der “xGear Traveler Carbon Fiber für iPad“-Tasche die gleichen Funktionen wie Apple bietet aber nach meinem Geschmack deutlich besser aussieht. Zwar ist sie 10 -20 Euro teurer, aber das ist sie auch echt wert. Das weiche Innenfutter schützt vor Kratzern und durch die harte Außenschale lässt sich das iPad wunderbar aufstellen.

Gehalten wird das iPad durch Clips, dadurch sind alle Ein- und Ausgänge immer zugänglich. Das finde ich auch deutlich schöner gelöst als bei Apple.

Da ich die Tasche erst ein paar Stunden besitze, kann ich noch nicht viel zur Alltagstauglichkeit sagen. Das werde ich gegebenenfalls hier nachholen.

Habt ihr für das iPad eine Tasche? Welche Tasche bevorzugt ihr?